Jan 15, 2021
Die Seele der Dinge: Herausgegeben im Auftrag des Internationalen Auschwitz Komitees, Berlin, und der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Berlin
Posted by Éva Fahidi-Pusztai

Erst nach einer langen Zeit des Schweigens 59 Jahre sp ter, als sie noch einmal dorthin zur ckgekehrt war schrieb va Pusztai Fahidi dieses Buch Seit diesem Besuch betrachtet sie es als ihre Pflicht, ber das, was sie in Auschwitz erlebt hat, zu berichten Die Seele der Dinge ist ein eindringliches Zeugnis des Holocaust und zugleich mehr va Fahidis Memoiren sind Familiengeschichte und Portrait einer Epoche, schildern detailfreudig das Leben in Ungarn auf dem Lande zwischen den beiden Weltkriegen und beschreiben in liebevollen und schmerzhaften Erinnerungen die ersten achtzehn Lebensjahre der Autorin eine ber hrende Hommage an ihre untergegangene j dische Gro familie, von der ihr nach der R ckkehr ins Elternhaus nichts als die schreckliche Wahrheit blieb Mir wurde bewusst ich war vollkommen allein, hatte niemanden mehr auf der Welt va Fahidi wurde in Debrecen, Ostungarn, in eine gro e, wohlhabende Familie hineingeboren In ihrem Leben spiegeln sich die Ereignisse des zwanzigsten Jahrhunderts wider Ihr Traum, Pianistin zu werden, fand noch vor der Aufnahmepr fung an der Musikakademie durch ihre Deportation nach Auschwitz ein j hes Ende Von dort wurde sie zur Zwangsarbeit nach Deutschland in das KZ Au enlager M nchm hle im hessischen Allendorf verschleppt Nach der Befreiung kehrte sie in ihre Heimat zur ck, wo sie sich in den ersten Jahren nicht mehr zurechtfinden konnte Zur Zeit der kommunistischen Schauprozesse erkl rte man sie zum deklassierten Element und lie sie als Hilfsarbeiterin beim Aufbau der Stadt Szt linv ros heute Duna jv ros schuften Nach der Revolution 1956 arbeitete sie im staatlichen Au enhandel, nach der Wende 1989 gr ndete sie eine eigene Au enhandelsfirma va Fahidi lebt heute in Budapest und bezeichnet sich selbst als Holocaust Aktivistin va Fahidi hat ihre

  • Title: Die Seele der Dinge: Herausgegeben im Auftrag des Internationalen Auschwitz Komitees, Berlin, und der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Berlin
  • Author: Éva Fahidi-Pusztai
  • ISBN: 3867320985
  • Page: 429
  • Format:
  • Die Seele der Dinge Herausgegeben im Auftrag des Internationalen Auschwitz Komitees Berlin und der Gedenkst tte Deutscher Widerstand Berlin Erst nach einer langen Zeit des Schweigens Jahre sp ter als sie noch einmal dorthin zur ckgekehrt war schrieb va Pusztai Fahidi dieses Buch Seit diesem Besuch betrachtet sie es als ihre Pflicht b

    None

    Sehr gut geschriebenes Buch Bin auf das Buch aufmerksam geworden als ich Frau Fahidi im Fernsehen in einer Sendung gesehen und geh rt habe Sie erz hlt viel ber ihre Kindheit, ihre Familie, ihre Erinnerungen und dann die schrecklichen Erlebnisse die alles zerst rten Sehr ergreifend, so dass man die Tr nen an manchen Stellen nicht zur ckhalten kann.


    None

    und zugleich sehr schockierend Was mu diese Frau wohl durchgemacht haben Herausgerissen aus einer so lebhaft geschilderten heilen Welt Unbedingt lesen, wenn man sich mit Derartigem befasst


    None

    Neben Trotzdem Ja zum Leben und dem Tagebuch der Anne Frank eine Muss Lekt re zum Thema Holocaust Die Autorin macht bewusst, dass hinter 6 Millionen 6.000.000 Menschen 6 Millionen Einzelschicksale stehen, indem sie von sich und ihrer Familie erz hlt.


    None

    Unbedingt lesenswert Sensibel und intelligent beschreibt die Autorin ihre eigenen Erlebnisse, ohne dabei den Blick aufs Gro e Ganze zu verlieren.


    None

    Das gelieferte Produkt entsprach meinen Erwartungen in jeder Hinsicht Es gibt aus meiner Sicht keinen Grund f r irgendeine Art von Kritik.



    • Unlimited Die Seele der Dinge: Herausgegeben im Auftrag des Internationalen Auschwitz Komitees, Berlin, und der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Berlin - by Éva Fahidi-Pusztai
      429 Éva Fahidi-Pusztai
    Die Seele der Dinge: Herausgegeben im Auftrag des Internationalen Auschwitz Komitees, Berlin, und der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Berlin